adidas ACE Trans Ultimate

adidas ACE Trans Ultimate

Adidas hat mit dem Jahr 2017 natürlich wieder ein neues Modell ihrer preisgekrönten Torwarthandschuhe veröffentlicht, den adidas ACE Trans Ultimate.
Was hat Adidas zu zu dem ACE Zones Ultimate verändert? Und was taugt der neue ACE Trans Ultimate?

Wir haben das neue Vorzeigemodell mal genauer unter die Lupe genommen und berichten Dir ob dieser Torwarthandschuh Deine Beachtung verdient.

Grip

Adidas arbeitet auch dieses Jahr mit ihrem bewährten EVO Zone Tech Grip. Bereits letztes Jahr bei dem ACE Zones Ultimate hat uns dieser Grip begeistert und endlos überzeugt. Adidas sagt sich wohl „Never change a winning team“ und macht damit aus unserer Sicht alles richtig. Nach wie vor der beste Grip den man für sein Geld erhalten kann.
Er beweist bei allen Wetterlagen stets eine gute Ballhaftung und dämpft herausragend scharfe Bälle. Die EVO Zone Tech gibt dafür die in den entscheidenden Punkten wichtigen Voraussetzungen. Im Bereich der Mittelhand kommt durch das Material eine extrem gute Dämpfung zustande.

Im Bereich der Fingerspitzen eine sehr hohe Reibung mit dem Ball. Ein äußerst ausgetüfteltes System das seine Wirkung zeigt. Durch den Contact Maximizer, einem Außennaht-Schnitt, entsteht eine wirklich große Fangfläche, die die positive Wirkung des Grips unterstreicht.
Die auf der Außenhand befindliche Punching Zone  sieht nicht nur toll aus, sondern ermöglicht Dir eine ausgezeichnete Kontrolle bei der Faustabwehr. So verrutschen weitaus weniger Bälle und und die Rückhand ist optimal gedämpft.

Schutz

Ein Torwarthandschuh in dieser Preiskategorie soll natürlich auch einen hervorragenden Schutz bieten. Adidas hatte bisher schon immer einen recht verlässlichen Fingersave bei ihren Modellen geboten.

Dieses Jahr überlassen sie sogar jedem Einzelnen wie er sich entscheiden möchte. Denn der Fingersave beim ACE Trans Ultimate ist herausnehmbar sowie austauschbar. Das heißt, wenn du ihn magst, lässt Du ihn drin, wenn nicht, dann nimmst Du ihn raus – easy!
Auch wenn mal eine Fingersavestrebe brechen sollte, kannst Du sie ganz leicht ersetzen.
Nach wie vor haben die Ace Trans Ultimate in vier Fingern den Fingersave, sprich bei dem Daumen gibt es keinen. Ob dies nun ein Vorteil ist, ist wohl Geschmackssache.

Unsere Meinung ist, dass dadurch am Schutz etwas gespart wird, um die Beweglichkeit zu erhöhen bzw. zu erhalten. Wer vermehrt Wert auf den Schutz legt, sollte sich deshalb vielleicht die Reusch Torwarthandschuhe genauer anschauen.

Wenn man sich die Frage des Schutzes stellt, kommt man auch sehr schnell auf das Handgelenk zu sprechen. Hier verwendet adidas bei ihrem Ace Trans Ultimate ebenfalls die bewährte Close Fitting Bandage, die elastisch ist und sich so perfekt dem Handgelenk anlegt und durch ein gutes Material ein stabiles Gefühl vermittelt.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit war schon immer ein schwieriges Thema bei Adidas Torwarthandschuhen. Entweder war der Abrieb überdurchschnittlich hoch oder die Nähte rissen an entscheidenden Schlüsselpunkten. Hier musste Adidas beim Ace Trans Ultimate gehörig nachbessern und das haben sie auch getan.
Durch die neue Abrasion Zone ist ein westentlich geringerer Abrieb gegeben und auch das Obermaterial ist zunehmend qualitativ hochwertiger. Bestimmte Punkte sind doppelt vernäht, wie z.b. bei der Stretch-Bandage.
Es ist jedoch zu sagen, dass die Ace Trans Ultimate auf Rasenplätzen sowie mit kleinen Abstrichen auf Kunstrasenplätzen die beste Performance in Sachen Haltbarkeit liefert. Wer auf Hartplätzen unterwegs ist, sollte sich überlegen, ob ihm diese Torwarthandschuhe nicht zu schade sind und eher zu einem günstigeren Produkt greift, welches ausdrücklich für den Spielbetrieb auf Hartplätzen geeignet ist.
Zudem ist das alte lästige Thema der gerissenen Nähte bei dem adidas Ace Trans Ultimate Geschichte, sofern man die für sich passende Größe für Torwarthandschuhe gefunden hat. Solltest Du zu kleine Torwarthandschuhe gekauft haben, bringen die besten Nähte und Material nichts. Die Krafteinwirkung ist einfach zu groß.

Unterm Strich hat adidas bei den Ace Trans Ultimate einen wirklich herausragenden Job gemacht. Hier hat man wirklich länger Spaß an seinem Modell.

Passform

Der Segen der größeren Fangfläche beim Außennaht-Schnitt, hier Contact Maximizer, war auch immer der Fluch in der Passform.

Bei den ACE Trans Ultimate war adidas allerdings pfiffig, denn sie haben das Obermaterial derartig gewählt, dass es sich dem Handrücken, besonders in der Fingerregion, anschmiegt. Damit wird das Beste vereint. Eine große Fangfläche und eine gute Passform.
Auch die Wrist-Control Handgelenksbandage aus elastischen Stretchmaterial und einem doppelten Klettverschluss fixiert den Torwarthandschuh optimal und eliminiert großartiges Verrutschen.
Hier hat adidas einen erheblichen Schritt in die richtige Richtung gemacht.

Der Außennaht-Schnitt ist in Hinsicht der Passform zwar noch immer nicht optimal, aber durch das Obermaterial kommt es bereits sehr nah an Perfektion ran. Wer gesonderten Wert auf die perfekte Passform legt, sollte eventuell zu einer anderen Produktvariante mit Innennaht-Schnitt oder Rollfinger-Schnitt greifen.

Preis-Leistung

Wer die adidas Ace Trans Ultimate sein eigen nennen möchte, der muss recht tief in die Tasche greifen. Allerdings bekommt man hier für sein Geld wirklich das ganze Programm, das beste was Adidas auf dem Torwarthandschuhmarkt zu bieten hat.

Für die, die keine Abstriche in der Performance haben möchten und bereit sind einen angemessenen Preis zu zahlen, für die ist der adidas Ace Trans Ultimate genau das Richtige!

Für alle preisbewussten Torhüter bieten die anderen Produktvarianten, wie die Ace Trans Fingersave Pro oder die Ace Trans Pro auch eine wirklich gute Performance zu einem güstigeren Preis.

Fazit

adidas hat bei den neuen adidas Ace Trans Ultimate noch einmal eine ordentliche Schippe drauf gelegt. So macht er nicht nur bei der Passform einen noch besseren Eindruck, sondern besticht bei diesem Modell auch noch durch eine grundlegend verbesserte Haltbarkeit.

Für alle, die der adidas ACE Zones Ultimate schon das beste Erlebnis war, für diese ist der adidas ACE Trans Ultimate ein absolutes Muss! Oder aber auch alle die sonst eher im „Team Reusch“ unterwegs sind, ist der Ace Trans Ultimate auf jeden Fall einen zweiten Blick wert.

Adidas Ace Trans Ultimate – Verschiedene Modelle

Adidas hat auch wie bei seinen Vorgänger-Modellen verschiedene ACE Trans Produktvarianten auf den Markt gebracht um auch wirklich alle Ansprüche und Vorlieben zu bedienen. In unserer nachfolgenden Tabelle könnt ihr diese verschiedenen Modelle und ihre Eigenarten entnehmen.

 712Yci7XmGL._SL1000_-1-150x150 adidas ACE Trans UltimateAce-Trans-Fingersave-Pro-150x150 adidas ACE Trans Ultimateadidas-ace-trans-pro-white-2016-2017-150x150 adidas ACE Trans Ultimateace-trans-fingertip-150x150 adidas ACE Trans Ultimate71-e4Y-x9KL._SL1000_-150x150 adidas ACE Trans Ultimateace-trans-super-cool-150x150 adidas ACE Trans Ultimate
Modell
Ultimate
Fingersave Pro
Pro
Fingertip
Climawarm
Super Cool
Evo Zone Tech
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Abrasion Zone
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Punching Zone
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Close-Fitting-Bandage
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Fingersave
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
Alarm-Tick-icon adidas ACE Trans Ultimate
no-icon adidas ACE Trans Ultimate
no-icon adidas ACE Trans Ultimate
no-icon adidas ACE Trans Ultimate
no-icon adidas ACE Trans Ultimate
SchnittContact Maximizer
(Außennaht-Schnitt)
Contact Maximizer
(Außennaht-Schnitt)
Negativ-Cut
(Innennaht-Schnitt)
Fingertip
(Rollfinger-Schnitt)
Negativ-Cut
(Innennaht-Schnitt)
Negativ-Cut
(Innennaht-Schnitt)
Jetzt kaufen!

Die Besonderheiten der einzelnen adidas Ace Trans Modelle

Adidas Ace Trans Ultimate
Adidas Ace Trans Fingersave Pro
Adidas Ace Trans Pro
Adidas Ace Trans Fingertip
Adidas Ace Trans Climawarm
Adidas Ace Trans Super Cool

adidas Ace Trans Ultimate

712Yci7XmGL._SL1000_-150x150 adidas ACE Trans Ultimate
9

Grip

10/10

    Schutz

    9/10

      Passform

      9/10

        Haltbarkeit

        8/10

          Preis-Leistung

          9/10

            Vorteile

            • der beste Grip auf dem Markt
            • austauschbarer Fingerschutz
            • einmalige Handgelenksbandage
            • gute Haltbarkeit

            Nachteile

            • gehobener Preis
            • 4-Finger-Fingersave
            • Außennaht-Schnitt